Besicherung von Anleihen

Wie sind Anleihen besichert? Es gibt bei Anleihen die unterschiedlichsten Besicherungen:

- Grund und Boden (beim Pfandbrief)
- Schiffspfandbriefe sind durch das Schiff besichert
- Hypothekenanleihen sind durch Grund und Boden besichert.
- Unternehmensanleihen sind durch das Vermögen der Firma besichert (Maschinen, Immobilien, etc)
- Bei einer Patronage steht der Bürge für die Schulden ein.
- bei nachrangigen Anleihen werden zuerst alle anderen Gläubiger bedient, dann der Inhaber der nachrangigen Anleihen
- bei Staatsanleihen, d.h. Bundesanleihen gibt es keine Sicherheiten, denn der Bund ist nicht konkursfähig. Trotzdem gelten Bundesanleihen als sehr sicher, denn Staaten haben eine hohe Bonität und ein sehr hohes Steueraufkommen.

Es ist durchaus wichtig, dass eine Anleihe an einen echten Wert geknüpft ist.